comment it!

 

Arina Tanemura

(Mangaka)

Arina Tanemura ist am 12. März 1978 in Ichinomiya (Japan) geboren und war bereits in der Grundschule Fan des Manga-Magaziens “Ribon”. Ribon richtet sich an jüngere Mädchen und veröffentlicht vorwiegend Shōjo-Manga. In der Oberstufe gewann sie mit ihren Bildern mehrere vordere Plätze eines Wettbewerbes und kurz darauf startete ihre Kariere als professionelle Manga-Zeichnerin mot der Kurzgeschichte “Niban-me no Koi no Katachi“, die 1996 im “Ribon Original“ (ein regelmäßig erscheinendes Sondermagazin des Ribon) veröffentlicht wurde. Danach zeichnete sie Kurzgeschichten für den Ribon die 1997 auch in Sammelbänden erschienen sind (Squib Feeling Blue und I*O*N)

Ihren großen Durchbruch hatte sie dann 1998 mit der Geschichte “Kamikaze Kaito Jeanne“ , die genau wie ihr nächster großer Hit “Full Moon wo Sagasgite“ erfolgreich in eine Anime-Serie umgesetzt wurde.

Ihre Werke:

  • ION (1997)
  • Squib Feeling Blue (1998)
    • Niban-me no Koi no Katachi (1996)
    • Ame no Gogo no Romance no Heroine (1996)
    • Kono Koi wa Non-Fiction (1997)
    • Kanshaku-dama no Yūtsu ~ Kimi ga Inakucha ~ (1998)
  • Kamikaze Kaito Jeanne (1998–2000)/li>
  • Time Stranger Kyoko (2000–2001)
  • Ginyuu Meika (2001)
  • Full Moon wo Sagashite (2002–2004)
  • Shinshi Doumei Cross (2004 bis jetzt)

 

-offizielle Hopemage-

(japanisch)

Gratis bloggen bei
myblog.de